Windows 95 feiert ein Comeback

Als Windows 95 damals erschien, war das ein echtes Highlight für die PC Nutzer. Damit läutetet Microsoft nun das Ende der 16-Bit-Architektur ein und brachte einige Neuerungen und sorgte für Begeisterung.

Auf der Github-Seite des Slack-Entwickler Felix Rieseberg hat nun eine App vorgestellt, mit der es möglich ist Windows 95 am eigenen Desktop auszuführen. Ihr könnt euch nicht nur den Desktop ansehen sondern auch Programme wie Wordpad, Minesweeper oder MS Paint verwenden. Mit dem Internet Explorer gibt es derzeit noch einige Probleme. Umgesetzt wird das ganze mit Elextron und einer auf dem Code von Node.js und Chromium basierende Cross-Plattform-Framework.

Die App soll auch laufend weiter entwickelt werden und so folgte nach kurzer Zeit auch das erste Update für die Floppy Disk Unterstützung.

Felix Riesenberg stellt euch die App für Windows, macOS und Linux zu Verfügung.

Mehr zu Windows 95 findet ihr im Wikipedia.

Bild: Microsoft Windows 95 – windows7themes.net