Google+ exportieren zu WordPress & Blogger

Wie ihr wisst könnt ihr alle eure Google+ Daten und natürlich auch von anderen Produkten von Google über Google Takeout herunterladen. Darüber habe ich natürlich auch schon berichtet.

Seit kurzem gibt es jedoch ein weiteres Tool und dieses heißt „Google+ Exporter“ von Friends+Me für Windows, MacOS und Linux.

Wenn ihr es installiert habt, müsst ihr nur noch euer Google+ Profil mit dem Exporter verbinden. Danach könnt ihr euer Profil inkl. Kommentare (auch private Beiträge) herunterladen. Wer möchte kann auch einfach nur die Bilder auswählen. Wenn ihr Sammlungen (Collections) habt, könnt ihr diese separat downloaden.

Speichern könnt ihr die Daten als Blogger, WordPress 4.x, WordPress 5. oder JSON-Datei. Mit diesen Dateien könnt ihr eure Beiträge und Kommentare einfach bei Blogplattformen hochladen. Beachtet aber, dass das Prüfen einiges Zeit in Anspruch nehmen kann.

Es ist auch darauf hinzuweisen, dass ihr nur 800 Beiträge exportieren könnt. Wer mehr Beiträge hat muss ich die Lizenz für einmalig 19,99 Dollar kaufen. Wenn ihr eure Beiträge nicht auf eine Blogplattform hochladen möchtet solltet ihr eher auf Google Takeout zurück greifen.

Google+ Exporter

Screenshot